Erfolge von Schülern des letzten Schuljahres

Die Lehrer sind nett und freundlich und kompetent. Außerdem ist die Infrastruktur schön aufgebaut. S.B.

Als ich in die Lernstube gekommen bin, war ich sehr schlecht. Ich musste sehr viel aufholen und habe alles geschafft. Ich habe mich in allen Fächern sehr verbessert. Auch bei meinem Bruder war das damals so, als er in der Lernstube war. V.K.

Es war schön hier und ich habe viel mehr Übung bekommen als in der anderen Schule. J. N.

Unser Maturant Thomas M.:

Hallo! Mein Name ist Thomas.

Im Zuge meiner Externistenmatura habe ich die Lernstube Wien regelmäßig besucht, da die Externistenmatura nicht gerade einfach ist und man dabei evtl. Unterstützung benötigt.

Meine Erfahrungen:

Die Lernstube Wien ist sehr gut als Hilfestellung bzw. Schule geeignet für diejenigen, die im herkömmlichen Bildungssystem Schwierigkeiten haben.

Besonders gefallen hat mir die persönliche Betreuung, welche z.B. in einer Klasse mit 20 Schülern in der Form nicht möglich ist. Die Kleingruppen, die gebildet werden, bieten eine sehr gute Möglichkeit den Schülern individuell zu helfen. Außerdem ist das Tempo des Fortschritts eines Schülers variabel, wodurch mehr Stoff in kürzerer Zeit vermittelt werden kann, sofern der Schüler dafür bereit ist. Mir persönlich haben die regelmäßigen Besuche bei den Lehrern und Lehrerinnen sehr geholfen mein Ziel zu erreichen. Außerdem ist die Chemie untereinander freundlich und man hat Pausen gemeinsam mit den anderen Schülern verschiedener Altersstufen. (Am Ende des Schuljahres werden auch mehrere Exkursionen veranstaltet.)

Conclusio:

Ich kann nur jedem, der Unterstützung bei Externistenprüfungen oder im Schulalltag benötigt, empfehlen sich an diese kleine Einrichtung zu wenden und somit die Erfolgschancen erheblich zu steigern. Man merkt schon nach nur kurzer Zeit erste Erfolge.

 Von der Sonderschule zur Matura!!!

Lorenz Huber hat 2012 die Matura bestanden!!! Er kam 2007 als Sonderschüler zu uns, holte dann in einem Jahr den Hauptschulabschluss nach und begann dann mit der Oberstufe des Gymnasiums. Nach nur 4 Jahren, also richtig in der Zeit wie normale Gymnasiasten machte er jetzt die Matura. Diesen großen Erfolg hätten sich weder seine Eltern noch er erwartet. Wir Lehrer sind alle sehr stolz auf seine Leistung und auch darauf, dass wir ihn so weit gebracht haben!

Hier sind nun weitere Erfolgsberichte von Schülern:

In der Lernstube ist es viel ruhiger und entspannter als in einer „normalen“ Schule. Man kommt als Schüler auch schon viel entspannter in der Früh in die Schule, weil auch weniger Kinder da sind, ist es angenehmer. NR

Die Lehrer haben mehr Zeit für die Schüler. MP

Dadurch, dass in dieser Schule nicht so viele Kinder sind, kann ich mich besser konzentrieren und besser lernen. Ich habe mich in Mathematik von einem Fünfer auf einen Dreier verbessert. Auch die Fächer, die ich früher nicht mochte, habe ich gelernt zu mögen. Außerdem ist mir klar geworden, dass die Schule wichtig ist. SR

Ich habe in diesen eineinhalb Jahren hier in der Lernstube mehr Englisch gemacht als in 3 Jahren in den anderen Schulen. MV

Die Unterrichtsstunden mit Englisch waren zwar anstrengend, aber es hat sich echt gelohnt! TK

Mir hat der Unterricht sehr gut gefallen, er war lustig und interessant. Ich habe auch schöner schreiben gelernt und besseres Benehmen. Ich denke, ich habe viel für mein Leben gelernt in dieser Schule.

Die Lehrer sind persönlich auf mich eingegangen und dadurch hatte ich fast keine Lernprobleme  mehr. Als ich in die Lernstube kam, hatte ich einen Fünfer im Zeugnis, dann habe ich mich so verbessert, dass ich letztes Jahr sogar einen ausgezeichneten Erfolg hatte. SM